Die spannende Serie über Zeitreisen. Sir Arnold, ein reicher Müßiggänger, langweilt sich schier zu Tode. Seit auch seine Mutter starb, ist er alleine in seinem großen Haus im Südosten Englands, nur sein alter Diener Henry, eine Köchin und ein Hausmädchen sind um ihn herum. Mit dem 40. Geburtstag „lernt“ er anhand eines Romans, dass er in der Zeit zurückgehen kann.


Jedem seine eigene Hölle

Dies ist der ZWEITE BAND der Geschichten um Sir Arnold, den Detektiv der Vergangenheit. Er hat sich nun von England verabschiedet, seine Einsamkeit, die ihn auf der Insel eigentlich genauso lange begleitete, wie das englische Essen, hat er jedoch mitgenommen. Das Essen nicht.

Da nützt es auch wenig, dass Henry, sein alter Diener, mit umzog, denn Henry ist zum einen schon siebzig, zum anderen nicht schwul.

Es dauert einige Zeit, bis Sir Arnold erkennt, dass er sein selbst gebautes Gefängnis wohl in einem der Umzugscontainer versteckt hatte, um es sofort nach seiner Ankunft wieder aufzustellen.


Eine kurze erotische und erholsame Reise mit zwei netten Brüdern, deren Bekanntschaft er wirklich eher durch Zufall, als mit Absicht machte, führt ihn an die Adria und dort lernt er einen jungen Mann kennen, den wirklich zu erkennen er wieder einmal „ewig“ braucht.


Endlich löst sich sein privates Gefängnis in Luft auf, um aber einem anderen, alten Leid Platz zu schaffen: der Langeweile.

Okay, sie ist lange nicht mehr so groß, wie damals, in England; er hat auch wirklich zu arbeiten. Aber dennoch überfällt sie ihn immer wieder.

Bald schon wird er neugierig auf eine Geschichte, die sich vor rund 100 Jahren zugetragen hat.




Umfang Seiten/ Dauer min

Preis in Euro
incl. MwSt

In den Warenkorb

Book on Demand

486

Nur 17,90


ePub

486

Nur 10,99


Kindle direkt*

486

Nur 10,99


Hörbuch auf CD/DVD




PayPal: Buch Sir Arnold 02, Jedem seine eigene Hölle in den Warenkorb legen PayPal: ePub Sir Arnold 02, Jedem seine eigene Hölle in den Warenkorb legen PayPal: Kindle Sir Arnold 02, Jedem seine eigene Hölle in den Warenkorb legen