Ein großer Teil der Normen für den Menschen wird von den Fach-Wissenschaftlern genauso durch die Weltgeschichte geschubst, wie Billardkugeln auf dem grünen Tuch.



Sechzehn Jahre nach seinem letzten Buch hat Heilpraktiker Michael Hoffmann wieder „zugeschlagen“.

Gnadenlos geht er der liebsten schulmedizinischen Vor-stellung an den Kragen, der Wunschvorstellung, möglichst alle Patienten in Normen-Schubladen stecken und so behandeln zu können.

Aufgrund von nun 26 Jahren Praxiserfahrung mit rund 2000 Patienten hat er die ewigen Diskussionen um das „richtige Körpergewicht“ unter die Lupe genommen und grundlegend analysiert. Gibt es überhaupt „das allgemein richtige“ Körpergewicht?

Ausgehend von diesem Thema be- und verurteilt er, mal mehr, mal minder stark, andere Normungen, die gerade in der Schulmedizin Fuß gefasst haben, sucht deren Gründe und Ursachen und erklärt in seiner bekannt gut verständlichen Art, warum viele dieser Normen nicht nur Unsinn, sondern auch gefährlich sein können.


Wer von diesem Buch „die ultimative Diätanleitung“, „das einzig wirksame Rezept“ zur Blutdrucksenkung oder überhaupt direkte medizinische Ratschläge erhofft, wird enttäuscht werden. Gerade das ist es nicht, was der erfahrene ganzheitliche Diagnostiker und Therapeut dieses Mal will.

Ziel ist es vielmehr, anhand von 50 Thesen zu 8 Themen im Buch das eigene Denken anzuregen und dem Leser und Patienten umfangreiche Informationen und Argumente im Gespräch mit seinem persönlichen Arzt oder Heilpraktiker an die Hand zu geben.


Normen sind nicht unsinnig!

Sie passen nur nicht für jedermann.


Umfang Seiten/ Dauer min

Preis in Euro
incl. MwSt

In den Warenkorb

Book on Demand

260

Nur 19,90


ePub

260

Nur 14,99


Kindle direkt*

260

Nur 14,99


Unsere Aiutoren PayPal: Buch Das Ich-Gewicht in den Warenkorb legen PayPal: ePub Das Ich-Gewicht in den Warenkorb legen PayPal: Kindle Das Ich-Gewicht in den Warenkorb legen